Das InnovatorsNet: Von Innovatoren für Innovatoren

Innovationen sind in Mode. Alle wollen innovativ sein oder werden. Die aktuelle Covid-19 Pandemie zeigt deutlicher als je zuvor wie wichtig Innovationen für die eigene unternehmerische Zukunft sind. Doch was sind Innovationen? Wie wird man innovativ? Wie kann man die drei größten Innovationshemmnisse überwinden? Mit dem InnovatorsNet hat die AiF FTK, eine Tochter der gemeinnützigen AiF Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V. und damit Teil des weltweit einzigartigen Forschungsnetzwerk Mittelstand, hands-on, digital und innovativ Abhilfe geschaffen. Dieser Webtalk ist für alle relevant, die wissen wie wichtig Innovationen für die eigene Zukunft sind und gemeinsam ihr Innovationpotenzial maximal ausschöpfen wollen. Sie dürfen gespannt sein!

Jan-Frederik Kremer

 

Speaker: Jan-Frederik Kremer, Geschäftsführer der AiF FTK GmbH (einer Tochter der AiF e.V.) und u.a. Mitglied des Vortandes des Netzwerkes Forschungs- und Transfermanagement (FORTRAMA), verbrachte sein bisheriges Berufsleben damit zwischen Führungspositionen in der Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft zu „pendeln“. Er war Gastwissenschaftler an der University of the Western Cape, Südafrika und leitete als „Visiting Scholar by invitation“ am European Union Center of Excellence der University of Miami, FL ein Forschungsprojekt zum Thema “Innovative Capabilities and Market Performance: The European Union in International Comparison”. Jan-Frederik ist u.a. Mitglied des Boards des Europa-Institut für Erfahrung und Management – METIS und des Mitglied des Beirates des Rotonda Business Clubs.