Umgang mit Low Performern

Minderleistende Arbeitnehmer können großen Schaden anrichten, wenn sich die „Schlechterleistung“ auf die Stimmung der Kollegen oder gar auf die Unternehmenszahlen auswirkt. Wenn die Leistung eines Mitarbeiters nicht (mehr) den Ansprüchen genügt bzw. unter derjenigen der anderen Mitarbeiter liegt, stellt sich für Führungskräfte und Arbeitgeber die Frage, wie damit umzugehen ist.

In diesem einstündigen Impulsvortrag gibt Ihnen Rechtsanwältin Anika Stritzel vom DFK – Verband für Fach- und Führungskräfte Tipps und Hinweise zu den Rechten und Pflichten von Führungskräften im Umgang mit „schlechtleistenden“ Mitarbeitern an die Hand.

Rechtsanwältin Anika Stritzel hat vor Ihrer Tätigkeit beim DFK für eine

Anika Stritzel

internationale Wirtschaftskanzlei Arbeitgeber vertreten. Sie hat dabei regelmäßig den Umgang mit Low Performern begleitet – vom Mitarbeitergespräch bis hin zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Ihre Erfahrungen aus Arbeitgebersicht sollen nun auch Ihnen als Führungskräfte und Geschäftsführer/Vorstände zu Gute kommen.

Nach dem Vortrag von Frau Stritzel haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen.