Anstehende Termine und Veranstaltungen

Identitätsdiebstahl und Datensparsamkeit


 

Kooperationsveranstaltung DFK - FOM

 

Rechnungen für Dinge, die Sie weder bestellt noch erhalten haben. Online-Postings unter Ihrem Namen in Social-Media-Kanälen, die nicht von Ihnen sind. Bis hin zu Straftaten, die mit Ihrem Namen begangen werden. Eine Horror-Vorstellung: Irgendjemand gibt sich für Sie aus und handelt in Ihrem Namen. Doch ist das überhaupt möglich?

 

Leider ja und viel öfter als Sie denken. Und das Schlimmste daran: Sie haben den Ärger und nicht die wahren Täter:innen. Wie Sie sich davor schützen können und was Sie unbedingt tun sollten, wenn Sie Opfer eines Indentitätsdiebstahls geworden sind, erfahren Sie in diesem Vortrag:

 

Unsere Themen:

- Meine Identität gehört mir! (Fälle von Tina Groll und Claudia Pfister)

- Datenschutz und Datensicherheit

- Datensparsamkeit

- Video-Ident-Verfahren und Sicherheit

 

 

Referent:
Cem Karakaya stammt gebürtig aus der Türkei. Nach einer Ausbildung zum Polizisten studierte er vier Jahre an der Polizeiakademie in Ankara für eine Laufbahn im gehobenen Dienst. Danach stieg er bei der Interpol ein, wo er unter anderem für die Abteilung auswärtige Angelegenheiten und zwei Jahre als Generalsekretär der Internationalen Polizei Vereinigung (IPA) für die türkische Sektion tätig war. Später wechselte er in den Bereich Neue Medien und Internetkriminalität. Seit 2008 ist er der IPA-Sekretär der Verbindungsstelle München und auf Cybercrime und Prävention spezialisiert.

 

Moderatorin:
Prof. Dr. Angela Witt-Bartsch, Vorstand RG Süd

 

Hinweise gem. CoronaSchVO:
Es gelten die jeweils regional gültigen Bestimmungen der CoronaSchVO.


Einwilligung zu Foto- und Filmaufnahmen sowie deren Veröffentlichung

Wir weisen darauf hin, dass während unserer Veranstaltung Fotos und Filmaufnahmen durch von uns beauftragte und autorisierte Personen oder Dienstleister zur Dokumentation unserer Veranstaltungen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) gemacht werden. Die Aufnahmen dienen unserer Öffentlichkeitsarbeit sowie der Nutzung, Veröffentlichung und Verbreitung in Druck-, Digital und Online-Medien, wie z.B. Newslettern, Webseiten, Broschüren, Flyern und sozialen Netzwerken. Es wird in diesem Zusammenhang insbesondere darauf hingewiesen, dass Fotos und Videos im Internet von beliebigen Personen abgerufen werden können. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass solche Personen die Fotos/Videos weiterverwenden oder an andere Personen weitergeben.

Mit der Anmeldung zur und Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass es dem Veranstalter gestattet ist, auf der Veranstaltung gemachte Fotos, Audio- und/oder Filmbeiträge ohne Einschränkung, auch zu Werbezwecken, genehmigungs- und vergütungsfrei medienübergreifend zu veröffentlichen.

Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Das bedeutet, dass die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. Ihr Foto/Video wird dann unverzüglich aus dem Internetangebot des DFK entfernt.

Ihren Widerruf richten Sie in diesem Fall unter Nennung der Veranstaltung bitte an einladungsmanagement@dfk.eu.

Anmeldeschluss ist der 20.02.2023


Anmeldung


Nein / Ja



Ja
Nein

Ich bin damit einverstanden, dass der DFK - Verband für Fach- und Führungskräfte und die verbundene Service Gesellschaft (DFK-Kompetenz GmbH) die von mir mitgeteilten Daten verarbeiten darf, um mir in unregelmäßigen Abständen weitere Informationen zu interessanten Angeboten, Neuigkeiten und Veranstaltungen an die gewählte E-Mail-Adresse zu senden. Meine Daten dürfen für diese Zwecke auch an die Service Gesellschaft des DFK weitergegeben und von dieser verarbeitet werden. Ich kann der Zusendung jederzeit widersprechen indem ich auf den entsprechenden Link in der erhaltenen E-Mail klicke oder eine eMail an mitgliederverwaltung@dfk.eu sende.


*Pflichtfeld
27.02.2023
18:00 - 20:00
Zu Kalender hinzufügen
FOM Hochschule für Oekonomie und Management
Arnulfstraße 30
80335 München
Raum A04

Bildquelle: © Cem Karakaya
Scroll to Top