Frauennetzwerktreffen - Online-Dinner mit Diskussion: "'MeToo-Bewegung - Top oder Flop?"


Ein lockeres Dinnertreffen geht auch online. Man bestellt sich nach Hause ein nettes Essen, mixt sich einen schönen Drink, …  Und geht mittels des zugeschickten Links online.

Wer unsere bisherigen Dinnertreffen kennt, weiß: Es gibt u.a. eine Vorstellungsrunde. Wer mag, kann sich im Übrigen an der Diskussion beteiligen. Unser Thema dieses Mal: "MeToo-Bewegung - Top oder Flop?" Was hat #MeToo bewegt?

#MeToo ist ein Hashtag (#), das seit Mitte Oktober 2017 im Zuge des Weinstein-Skandals Verbreitung in den sozialen Netzwerken erfährt. Inzwischen gibt es Studien, aus denen sich ergibt, dass Frauen (und auch Männer) aufgrund dieser Bewegung viel eher bereit sind, sich gegen sexuelle Belästigung zu wehren und etwas zu sagen. Andererseits scheint es auch berufliche Nachteile zu geben: Aus einer Studie aus dem Jahr 2019 geht hervor, dass manche Männer Frauen am Arbeitsplatz jetzt grundsätzlich lieber aus dem Weg gehen, Situationen vermeiden, in denen sie mit Frauen alleine sind, oder nicht mehr mit ihnen auf Reisen gehen wollen. Hat #MeToo wirklich Auswirkungen auf den Umgang von Männern und Frauen am Arbeitsplatz? Wie sind Ihre Erfahrungen?

Um die Veranstaltungen besser planbar zu machen, bitten wir um verbindliche Zusage zu dem Online-Treffen bis spätestens 23.02.2021.

Nach verbindlicher Anmeldung und Anmeldeschluss erhalten Sie einen Zugangslink per Mail. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.


Einwilligung zu Foto- und Filmaufnahmen sowie deren Veröffentlichung

Wir weisen darauf hin, dass während unserer Veranstaltung Fotos und Filmaufnahmen durch von uns beauftragte und autorisierte Personen oder Dienstleister zur Dokumentation unserer Veranstaltungen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) gemacht werden. Die Aufnahmen dienen unserer Öffentlichkeitsarbeit sowie der Nutzung, Veröffentlichung und Verbreitung in Druck-, Digital und Online-Medien, wie z.B. Newslettern, Webseiten, Broschüren, Flyern und sozialen Netzwerken. Es wird in diesem Zusammenhang insbesondere darauf hingewiesen, dass Fotos und Videos im Internet von beliebigen Personen abgerufen werden können. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass solche Personen die Fotos/Videos weiterverwenden oder an andere Personen weitergeben.

Mit der Anmeldung zur und Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass es dem Veranstalter gestattet ist, auf der Veranstaltung gemachte Fotos, Audio- und/oder Filmbeiträge ohne Einschränkung, auch zu Werbezwecken, genehmigungs- und vergütungsfrei medienübergreifend zu veröffentlichen.

Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Das bedeutet, dass die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. Ihr Foto/Video wird dann unverzüglich aus dem Internetangebot des DFK entfernt.

Ihren Widerruf richten Sie in diesem Fall unter Nennung der Veranstaltung bitte an einladungsmanagement@dfk.eu.

Anmeldeschluss ist der 23.02.2021


25.02.2021
19:00 - 21:00
Online
Scroll to Top