Online-Implusvortrag: "Die Kehrseite des Changeprozesses - Wenn Mitarbeiter*innen auf der Strecke bleiben"


Die gegenwärtige Pandemie wirkt auf die Veränderungen in der Arbeitswelt noch einmal beschleunigend und bewirkt einen rasanten Change in der Organisationsstruktur, der Technik und auch der Unternehmenskultur. Doch es gibt auch eine  Kehrseite des Change-Prozesses :  Wenn Mitarbeiter*innen auf der Strecke bleiben.

Referentin Claudia Michalski, Geschäftsführende Gesellschafterin von OMC, will dieses Tabu aufbrechen und spricht in ihrem Impuls über:

•             Mitarbeitende für den Change-Prozess gewinnen
•             Umgang mit Mitarbeitenden, die den Change-Prozess nicht unterstützen (können oder wollen)
•             Interne und externe Kommunikation personeller Veränderungen

Ablauf der Veranstaltung:
18:00 Uhr                         Begrüßung der Teilnehmer
18:05 - 18:45 Uhr             Impuls mit Claudia Michalski
anschließend:                   Fragen & Austausch

Unser Online-Impuls steht Ihnen bundesweit offen.

Ihre interessierten Kollegen, Freunde und Bekannte sind uns daher ebenfalls willkommen. 

Um die Veranstaltungen besser planbar zu machen, bitten wir um verbindliche Zusage zur Online- Veranstaltung bis spätestens 14.03.2021. 

Nach verbindlicher Anmeldung erhalten Sie einen Zugangslink.

Referentin:
Claudia Michalski, Diplom-Volkswirtin und langjährige Geschäftsführerin verschiedener Medienhäuser (Handelsblatt/Beuth), ist Expertin für Change- und Trennungsmanagement. Seit 2016 führt sie als geschäftsführende Gesellschafterin die OMC OpenMind Management Consulting GmbH und unterstützt Unternehmen in der (digitalen) Transformation sowie Führungskräfte bei der beruflichen Neuausrichtung. Veränderungen in der Sache konsequent und gleichzeitig respektvoll umzusetzen ist ihre Mission.


Einwilligung zu Foto- und Filmaufnahmen sowie deren Veröffentlichung

Wir weisen darauf hin, dass während unserer Veranstaltung Fotos und Filmaufnahmen durch von uns beauftragte und autorisierte Personen oder Dienstleister zur Dokumentation unserer Veranstaltungen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) gemacht werden. Die Aufnahmen dienen unserer Öffentlichkeitsarbeit sowie der Nutzung, Veröffentlichung und Verbreitung in Druck-, Digital und Online-Medien, wie z.B. Newslettern, Webseiten, Broschüren, Flyern und sozialen Netzwerken. Es wird in diesem Zusammenhang insbesondere darauf hingewiesen, dass Fotos und Videos im Internet von beliebigen Personen abgerufen werden können. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass solche Personen die Fotos/Videos weiterverwenden oder an andere Personen weitergeben.

Mit der Anmeldung zur und Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass es dem Veranstalter gestattet ist, auf der Veranstaltung gemachte Fotos, Audio- und/oder Filmbeiträge ohne Einschränkung, auch zu Werbezwecken, genehmigungs- und vergütungsfrei medienübergreifend zu veröffentlichen.

Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Das bedeutet, dass die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. Ihr Foto/Video wird dann unverzüglich aus dem Internetangebot des DFK entfernt.

Ihren Widerruf richten Sie in diesem Fall unter Nennung der Veranstaltung bitte an einladungsmanagement@dfk.eu.

16.03.2021
18:00
online

Bildquelle © Claudia Michalski
Scroll to Top