„Einfach mal doppelt besteuert – wie wird der Bundesfinanzhof urteilen?“


 

                                
     
 

Der DFK – Verband für Fach- und Führungskräfte und das Deutsche Institut für Altersvorsorge im Gespräch:

Die Doppelbesteuerung von Renten ist für viele heutige und zukünftige Rentnerinnen und Rentner ein teures Ärgernis. 2005 eingeführt steht vermutlich im zweiten Quartal 2021 die Entscheidung des Bundesfinanzhofes an. Ist die Doppelbesteuerung verfassungswidrig oder nicht? Wie geht es nach dem Urteil weiter? Was müssen Betroffene wissen und beachten?

Einleitung:
Anika Stritzel, Rechtsanwältin, Geschäftsführerin, DFK – Verband für Fach- und Führungskräfte

Diskussion mit:
Heinrich Braun, Steuerberater, Spezialist für Finanzgerichtsverfahren
Markus Herbrand, Mitglied des Deutschen Bundestags, FDP-Obmann im Finanzausschuss
Michael Krekels, Rechtsanwalt, Vorstandsvorsitzender DFK

Moderation:
Fabian Dittrich, Deutsches Institut für Altersvorsorge

Ihre Fragen sind erwünscht. Während der Diskussion oder stellen Sie diese gerne bereits vorab unter info@dia-vorsorge.de.


Einwilligung zu Foto- und Filmaufnahmen sowie deren Veröffentlichung

Wir weisen darauf hin, dass während unserer Veranstaltung Fotos und Filmaufnahmen durch von uns beauftragte und autorisierte Personen oder Dienstleister zur Dokumentation unserer Veranstaltungen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) gemacht werden. Die Aufnahmen dienen unserer Öffentlichkeitsarbeit sowie der Nutzung, Veröffentlichung und Verbreitung in Druck-, Digital und Online-Medien, wie z.B. Newslettern, Webseiten, Broschüren, Flyern und sozialen Netzwerken. Es wird in diesem Zusammenhang insbesondere darauf hingewiesen, dass Fotos und Videos im Internet von beliebigen Personen abgerufen werden können. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass solche Personen die Fotos/Videos weiterverwenden oder an andere Personen weitergeben.

Mit der Anmeldung zur und Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass es dem Veranstalter gestattet ist, auf der Veranstaltung gemachte Fotos, Audio- und/oder Filmbeiträge ohne Einschränkung, auch zu Werbezwecken, genehmigungs- und vergütungsfrei medienübergreifend zu veröffentlichen.

Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Das bedeutet, dass die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. Ihr Foto/Video wird dann unverzüglich aus dem Internetangebot des DFK entfernt.

Ihren Widerruf richten Sie in diesem Fall unter Nennung der Veranstaltung bitte an einladungsmanagement@dfk.eu.

25.02.2021
14:00 - 15:00
online
Scroll to Top