Die Top5 Videokonferenzsysteme und ihre spezifischen Einsatzmöglichkeiten


Videokonferenz - aber richtig!

Alle Videokonferenzsysteme bieten die Standardfunktionen für einreibungslose Online-Meeting mit Video und Ton. Drei Lösungen dominieren dabei den Markt: MS Teams mit 30%, Webex 26% und Zoom mit 23% Marktanteil (Quelle: ZDnet). Zudem kommen GotoMeeting und Google Meet als Herausforderer. Nach mehr als einem Jahr Pandemie sind die User aber bereit für die nächsten Schritte. Immer mehr interaktive Elemente finden den Weg ins virtuelle Meeting: Whiteboards werden genutzt, Umfragen eingebaut und Gruppenarbeit ermöglicht. Was bieten hier die vorgestellten Systeme? In Demos während des Vortrags werden solche Funktionen erklärt und gerzeigt, wie man sie einsetzt.

Wie wähle ich die richtige Lösung?

Es gibt nicht die "eine" Lösung, die alles besser kann als alle anderen Systeme. Die jeweiligen Vor- und Nachteile ergeben sich auch aus der vorhandenen IT-Infrastruktur, den angestrebten Zielen, den Erfahrungen und Vorlieben der Nutzer sowie auch dem Geldbeutel. Der Vortrag gibt hier Hilfestellung.

Martin Arnold ist langjähriges DFK-Verbandsmitglied und berät als Geschäftsführer mit seinem Consultingunternehmen www.dtpa.tech Mittelständler und Großunternehmen in allen Fragen der digitalen Transformation: martin.arnold@dtpa.tech

Die Zielgruppe der Veranstaltung sind die Marketing- und Vertriebsleiter sowie Business Development Manager und Geschäftsführer. Auch andere Interessenten und Nicht-Mitglieder sind willkommen und können kostenlos teilnehmen.


Einwilligung zu Foto- und Filmaufnahmen sowie deren Veröffentlichung

Wir weisen darauf hin, dass während unserer Veranstaltung Fotos und Filmaufnahmen durch von uns beauftragte und autorisierte Personen oder Dienstleister zur Dokumentation unserer Veranstaltungen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) gemacht werden. Die Aufnahmen dienen unserer Öffentlichkeitsarbeit sowie der Nutzung, Veröffentlichung und Verbreitung in Druck-, Digital und Online-Medien, wie z.B. Newslettern, Webseiten, Broschüren, Flyern und sozialen Netzwerken. Es wird in diesem Zusammenhang insbesondere darauf hingewiesen, dass Fotos und Videos im Internet von beliebigen Personen abgerufen werden können. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass solche Personen die Fotos/Videos weiterverwenden oder an andere Personen weitergeben.

Mit der Anmeldung zur und Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass es dem Veranstalter gestattet ist, auf der Veranstaltung gemachte Fotos, Audio- und/oder Filmbeiträge ohne Einschränkung, auch zu Werbezwecken, genehmigungs- und vergütungsfrei medienübergreifend zu veröffentlichen.

Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Das bedeutet, dass die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. Ihr Foto/Video wird dann unverzüglich aus dem Internetangebot des DFK entfernt.

Ihren Widerruf richten Sie in diesem Fall unter Nennung der Veranstaltung bitte an einladungsmanagement@dfk.eu.

18.03.2021
18:00
Online

Bildquelle: © Martin Arnold
Scroll to Top