Betriebsräte

Der Betriebsrat vertritt die Interessen aller nichtleitenden Arbeitnehmer, also auch der AT-Angestellten. Eine Einflussnahme der AT-Angestellten setzt jedoch voraus, dass man sich dort wirkungsvoll engagiert. Der DFK steht dabei für einen ausgewogenen und fairen Umgang in der betrieblichen Mitbestimmung. Das Know-How und die Erfahrung der Führungskräfte können Interessengegensätze überwinden sowie sachliche und für alle Seiten tragbare Ergebnisse herbeiführen.

Scroll to Top