Engagement für die MINT-Berufe

Unser Verband unterstützt die Initiative “MINT Zukunft schaffen”, deren Ziel es ist, junge Menschen von MINT – Mathematik, Naturwissenschaft und Technik – zu begeistern und gleichzeitig eine breite Öffentlichkeit auf den dringend notwendigen Schub in den MINT-Studiengängen und MINT-Ausbildungsberufen hinzuweisen. Schirmherrin der Initiative ist Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Vorstandsvorsitzender ist Thomas Sattelberger, ehem. Vorstand Personal Deutsche Telekom AG.

Derzeit fehlen aktuell rund 107.000 MINT-Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Wir haben uns als DFK – Verband für Fach- und Führungskräfte aktiv der MINT-Botschafter-Initiative mit bereits über 8.500 aktiven Botschafterinnen und Botschaftern angeschlossen. Das bedeutet: Menschen mit MINT-Erfahrung – wie Sie als Ingenieur – können aus ihrem Berufsleben heraus authentisch überzeugen. Wir würden deshalb gerne unsere Mitglieder aus dem Ingenieurbereich als MINT-Botschafterinnen und MINT-Botschafter gewinnen, denn Sie leben das aktive Botschaftertum ja längst vor. Es geht letztlich darum, das das, was Sie an Mentoring, Veranstaltungen und Werben für MINT Berufe ohnehin tun, sichtbar zu machen. 

Tue Gutes und rede auch mal drüber.

Gehören Sie zu den Menschen, die Erfahrungen in MINT gemacht haben oder aktuell spannende Fragestellungen bearbeiten? Sind Sie bereit, diese Erfahrungen jungen Menschen zur Verfügung zu stellen, sie mit Ihren Entwicklungen zu begeistern? Werden Sie Teil des MINT-Botschafternetzwerks, helfen Sie jungen Menschen, sich für MINT zu entscheiden, als MINT-Botschafter oder MINT-Botschafterin.

Für mehr Informationen finden Sie hier den Code of MINT.

Bitte machen Sie mit und geben Sie dem MINT-Engagement von dem DFK ein erkennbares Gesicht:

  • Auf der Botschafter-Seite von “MINT Zukunft schaffen” (https://mintzukunftschaffen.de/mint-botschafter/) finden Sie mehr Informationen, können Sie sich selbst anmelden und werden dann auch bei der MINT-Initiative als Botschafter geführt. Sie können sich mit anderen Botschaftern vernetzen, von Ihren Erfahrungen und Aktivitäten berichten sowie auch von der Initiative Ideen und Unterstützung einholen.
  • Wenn Sie Ihr Unternehmen darüber hinaus zu einem MINT-Unternehmen machen möchten, können Sie sich gerne an das Team von MINT – Zukunft schaffen unter https://mintzukunftschaffen.de/team/ wenden.
Wenn Sie sich und/oder Ihr Unternehmen als MINT-Botschafter angemeldet haben, geben Sie uns unter der E-Mailadresse mintbotschafter@dfk.eu einen kurzen Hinweis. Auch wir stellen gerne MINT-Botschafter vor und vernetzten diese weiter.
Scroll to Top