Die Zukunft der Büro- und Wissensarbeit

Das Gebäude von außen

Die Regionalgruppe Südwest hatte zu einem Besuch des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswissenschaft und Organisation (IAO) in Stuttgart am 8. Oktober eingeladen.

Im Projekt Office 21 hat das Fraunhofer-Institut IAO gemeinsam mit Partnern Konzepte für innovative und zukunftsorientierte Büround Wissensarbeit entwickelt und in einem neuen Bürogebäude demonstriert. Eine Führung durch den futuristisch wirkenden Neubau mit entsprechender Innenarchitektur einschließlich Möblierung und Beleuchtung gab Einblick in die neue Arbeitswelt.

Nach einem einführenden Vortrag wurde den Teilnehmern bei einer Führung durch das im Rahmen des Verbundprojektes entwickelte und entsprechend den zukünftigen Anforderungen an die Büro- und Wissensarbeit gestaltete Gebäude und die gleichzeitig entwickelte Ausstattung für Büro, Konferenz-, Aufenthalts- und Laborräume erläutert.

Bei der Entwicklung standen unter anderem folgende Fragen im Mittelpunkt des Projektes: Wie werden wir zukünftig leben und arbeiten? Wie verändert sich das Büro in der Zukunft? Wie sehen Räume und Arbeitsumgebungen konkret aus? Welche organisatorischen und technologischen Rahmenbedingungen werden dort realisiert werden müssen, um eine optimale und produktivitätsförderliche Unterstützung unserer Informations- und Wissensarbeiter zu sichern?

Die entsprechenden Ergebnisse und Entwicklungen konnten die Teilnehmer bei der interessanten und sehr kompetenten Führung erleben. Viele Fragen zeigten das große Interesse der Teilnehmer.

Der Ausblick in die Zukunft der Arbeitswelt konnte bei einem abschließenden Empfang in weiterführenden Diskussionen bei Fingerfood und Wein weiter vertieft werden.

Bildquelle: Copyright © by Fraunhofer-Gesellschaft