Den Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand aktiv gestalten!

Beschreibung

 

Seit der Jahrtausendwende haben sich die Altersgrenzen für den Übergang vom Erwerbsleben verschoben. Aus arbeitsmarktpolitischen Gründen wurden bis in die 90er Jahre hinein Vorruhestandsmodelle praktiziert. Seither steht der demografische Wandel im Blickpunkt der politischen Aktuere und die Altersgrenzen werden sukzessive auf 67 Jahre erhöht. Dabei stellen sich Fragen nach der Bereitschaft der Arbeitnehmer, länger zu arbeiten, aber auch nach den tatsächlichen Möglichkeiten, länger im Arbeitsprozess zu bleiben. Im Vortrag werden insbesondere folgende Themen behandelt: Der Übergang in den Ruhestand im Blick der gerontologischen Forschung; die Entwicklung vom frühen zum späten Ruhestand; subjektive und arbeitsbezogene Voraussetzungen und Folgen dieses Übergangs; Maßnahmen einer alterssensiblen Personalpolitik; länger arbeiten oder früher aufhören - aber wie?

 

Herr Prof. Dr. Jürgen Wolf studierte Sozialwissenschaften/Soziologie in Göttingen und an der FU Berlin. In seiner Promotion zum Dr. phil. befasste er sich mit dem Thema "Die Moral des Ruhestands". Als Professor und Leiter des Master-Studiengangs "Soziale Arbeit in der alternden Gesellschaft" war er an der Hochschule Magdeburg-Stendal tätig. Herr Prof. Dr. Wolf verantwortete zudem als Leiter mehrer Forschungsprojekte zu den Themen ältere Arbeitnehmer und Übergang in den Ruhestand, ehrenamtliches Engagement, Generationsbeziehungen. Des Weiteren war er Mitglied in internationalen und nationalen wissenschaftlichen Gremien wie Demografie-Beirat der Landesregierung Sachsen-Anhalt, der Expertenkommission "Demografischer Wandel" am Wissenschaftszentrum Halle-Wittenberg. 

 

Einwilligung zur Nutzung von ZOOM:
Wir weisen darauf hin, dass wir für diese Online-Veranstaltung den US-Anbieter ZOOM nutzen. Mit der Anmeldung zur und Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie der Nutzung von ZOOM ein. Hinweise zur Datenverarbeitung im Rahmen der Onlineveranstaltung finden Sie unter Ziffer 5 unserer Datenschutzerklärung.


Ort: online

Zeitraum: 29.11.2022
ab 18:00

Bildquelle: © Prof. Dr. Jürgen Wolf

© 2022 DFK - Verband für Fach- und Führungskräfte e.V.