Die Top Ten für Geschäftsführer/innen bei Vertragsverhandlungen in der Praxis!


Die Top Ten für Geschäftsführer/innen bei Vertragsverhandlungen in der Praxis!

Referent : Rechtsanwalt / Wirtschaftsjurist Oliver Flesch

Moderation : Rechtsanwältin Anika Stritzel

Zielgruppe: Geschäftsführer /innen und leitende Angestellte auf dem Sprung zum Geschäftsführer

Dauer: 90 Minuten

Inhalt: In Deutschland existieren ca. 1,15 Mio GmbHs. Viele Geschäftsführer haben befristete Verträge oder unbefristete Verträge mit kurzer Kündigungsfrist. Damit die Geschäftsführerposition nicht immer mehr zum Schleudersitz wird, erklärt Ihnen Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Oliver Flesch aus der Praxis, worauf Sie insbesondere bei der Gestaltung von Geschäftsführerverträgen bzw. der Vertragsverlängerung achten sollten.

Für leitende Angestellte, die eine Geschäftsführerposition avisieren werden die Unterschiede zum Leitenden Angestellten erläutert.

Neben einer kurzen Einführung zu Basics der GmbH gibt RA Flesch Ihnen Tipps an die Hand, worauf Sie bei der Vertragsgestaltung achten sollten und wo sich Risiken und Haftungsrisiken in der Praxis verbergen. Anschließend sollten Sie Ihre persönliche Top Ten für die Vertragsgestaltung /-verlängerung erstellen können.

Daneben werden Basics wie der Unterschied zwischen Anstellung und Bestellung, „doppelstöckiger Vertrag“, Gesellschaftsvertrag und Satzung, Geschäftsordnung und Geschäftsführerhaftung kurz erläutert.

Zur Anmeldung HIER


Einwilligung zu Foto- und Filmaufnahmen sowie deren Veröffentlichung

Wir weisen darauf hin, dass während unserer Veranstaltung Fotos und Filmaufnahmen durch von uns beauftragte und autorisierte Personen oder Dienstleister zur Dokumentation unserer Veranstaltungen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) gemacht werden. Die Aufnahmen dienen unserer Öffentlichkeitsarbeit sowie der Nutzung, Veröffentlichung und Verbreitung in Druck-, Digital und Online-Medien, wie z.B. Newslettern, Webseiten, Broschüren, Flyern und sozialen Netzwerken. Es wird in diesem Zusammenhang insbesondere darauf hingewiesen, dass Fotos und Videos im Internet von beliebigen Personen abgerufen werden können. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass solche Personen die Fotos/Videos weiterverwenden oder an andere Personen weitergeben.

Mit der Anmeldung zur und Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass es dem Veranstalter gestattet ist, auf der Veranstaltung gemachte Fotos, Audio- und/oder Filmbeiträge ohne Einschränkung, auch zu Werbezwecken, genehmigungs- und vergütungsfrei medienübergreifend zu veröffentlichen.

Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Das bedeutet, dass die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. Ihr Foto/Video wird dann unverzüglich aus dem Internetangebot des DFK entfernt.

Ihren Widerruf richten Sie in diesem Fall unter Nennung der Veranstaltung bitte an einladungsmanagement@dfk.eu.

20.01.2021
18:00 - 19:30
Online

Rechtsanwalt Oliver Flesch
Scroll to Top