Jazzthinking – Teams für Kreativität öffnen


Echtes kreatives Denken für Unternehmen von einem „Jazz-Unternehmer“
JAZZTHINKING ist eine Methode für echtes kreatives Denken und die Motivation von Teams, sich für neue Wege zu öffnen.

JAZZTHINKING zeigt anhand von vielen Beispielen aus der Welt der Musik und der Begegnung von Jazzmusikern mit Klassikern, wie man Menschen motiviert, sich auf etwas Neues einzulassen und dass es manchmal nur geringer Variationen innerhalb vorhandener Erfolgsbausteine bedarf, um entscheidende und nachhaltige Veränderungen in Gang zu bringen.

Ein Beispiel: Wenn Thilo Wolf als Jazzpianist für ein gemeinsames Projekt zu einem klassischen Sinfonieorchester stößt, sei es als Solist, mit Band oder als Dirigent, dann bedeutet das für den Klangkörper erst einmal ungewohntes Terrain. Eine Herausforderung für rund 70 Musiker, die sich auf etwas völlig Neues einstellen müssen. Wenn am Ende eines solchen Projekts aber nicht nur Publikum und Presse jubeln, sondern sich auch die Orchestermusiker eine Fortsetzung wünschen, dann kann man es als sehr erfolgreiches Projekt titulieren.

Dieser Vorgang hat sehr viel mit Kreativ-, Innovations- und Change-Prozessen in Wirtschaftsunternehmen zu tun, besonders aber auch mit Teammotivation. Wir haben die Parallelen analysiert und eine Methodik entwickelt, wie man im Unternehmen echtes kreatives Denken und Teamgeist implementieren kann, ohne Prozesse von Grund auf zu ändern und Menschen zu verunsichern: Jazzthinking! (Vortrag & Workshop – offline, online, Multi-Media-Stream).

Thilo Wolf: Ein spannendes Berufsleben zwischen Business und Kultur.

Als Unternehmer und Geschäftsführer eines Marketingunternehmens arbeitet Thilo Wolf (Diplom-Kaufmann univ.) für namhafte Konzerne und gewann u.a. zweimal den wichtigen POS-Award („POPAI D-A-CH“) für die Marke Ricola. Als Pianist und Bandleader wurde ihm die Aufnahme der Thilo Wolf Big Band in die „American Hall Of Fame“ zuteil. Sein komponiertes Musical „Der Tunnel“ bekam vier Nominierungen und 2 Preise beim „Deutschen Musical Theater Preis“.

Einwilligung zu Foto- und Filmaufnahmen sowie deren Veröffentlichung

Wir weisen darauf hin, dass während unserer Veranstaltung Fotos und Filmaufnahmen durch von uns beauftragte und autorisierte Personen oder Dienstleister zur Dokumentation unserer Veranstaltungen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) gemacht werden. Die Aufnahmen dienen unserer Öffentlichkeitsarbeit sowie der Nutzung, Veröffentlichung und Verbreitung in Druck-, Digital und Online-Medien, wie z.B. Newslettern, Webseiten, Broschüren, Flyern und sozialen Netzwerken. Es wird in diesem Zusammenhang insbesondere darauf hingewiesen, dass Fotos und Videos im Internet von beliebigen Personen abgerufen werden können. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass solche Personen die Fotos/Videos weiterverwenden oder an andere Personen weitergeben.

Mit der Anmeldung zur und Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass es dem Veranstalter gestattet ist, auf der Veranstaltung gemachte Fotos, Audio- und/oder Filmbeiträge ohne Einschränkung, auch zu Werbezwecken, genehmigungs- und vergütungsfrei medienübergreifend zu veröffentlichen.

Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Das bedeutet, dass die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. Ihr Foto/Video wird dann unverzüglich aus dem Internetangebot des DFK entfernt.

Ihren Widerruf richten Sie in diesem Fall unter Nennung der Veranstaltung bitte an einladungsmanagement@dfk.eu.

Anmeldeschluss ist der 05.05.2021


05.05.2021
18:00 - 19:30
Online
Scroll to Top