„Create your life and swop your mind“

Claudia Vogel
© Claudia Vogel

Am 13. November 2018 fand im Allianz Forum ein spannender Impuls unseres langjährigen Mitglieds, Claudia Vogel, statt. Sie stellte den inte­ressierten Zuhörern ihren Werdegang und ihre beruflichen Erfahrungen aus jahrelanger Konzerntätigkeit, einer anschließenden karitativen Beschäftigung bis hin zur Selbstständigkeit vor.

Mit 24 Berufsjahren deckt Vogel umfangreiches Branchenwissen in der Automobil- und Energiebranche und Unternehmens­beratung ab. Sie leitete als Abteilungs- und Bereichsleiterin Teams mit mehr als 20 Mitarbeitern/innen, u. a. im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums. Aktuell arbeitet sie als Freelancer z. B. für Strategieprojekte und Konsortiums-/Projektmanagement, als Coach sowie Change-Management-Berate­rin. Im Bereich Change Management und ­Gesundheitsfürsorge konnte sie daher wichtige Tipps für das Gelingen eigener beruf­licher und persönlicher Veränderungen geben.

Startpunkt ist zunächst die eigene Motivation für den persönlichen Wandel. Nicht selten wird dieser durch äußere Einflüsse, etwa familiär oder unternehmensseitig, eingeleitet.

Es bedarf bei jedem Wandel einer Bestandsaufnahme: Was will ich verändern? Was ist mir wichtig? Hierbei sollte man die sog. „Change-Kurve“ beachten, die auch Zeiten des Zweifelns und von Widrigkeiten bedeutet.  Claudia Vogel gab den Teilnehmern neben guten Tools für den persönlichen Wandel auch durch kleine praktische Gesundheitsübungen Tipps an die Hand, wie im „Kleinen“ bereits ein Wandel erfolgen kann.

In der anschließenden Diskussion wurde herausgearbeitet, dass Wandel durchaus positiv sein kann und vielfach zu Verbesserungen führt. Dabei wurden auch eigenen Erfahrungen unter den Teilnehmern ausgetauscht.

Insgesamt ein sehr interessanter und motivierender Abend zum Umgang mit Veränderungen, der insbesondere durch die starken und vielfältigen Erfahrungen der Referentin getragen wurde.   

dn

Kontakt: claudia.vogel(at)changefitness.de